Max Wegner

Aus Worumwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Max Wegner
Wegner2011.JPG
Spielerinformationen
Voller Name Max Wegner
Geburtstag 24. März 1989
Geburtsort Lübbecke, Deutschland
Größe 178 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
1998-2003
2003-2005
2005-2007
2007-2008
FC Lübbecke
SV Schnathorst
Arminia Bielefeld
Hannover 96
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2008-2009
2009–2011
2011-
2013-2015
2015-
Hannover 96 II
SV Wilhelmshaven
Werder Bremen U23
Werder Bremen
FC Erzgebirge Aue
4 (1)
48 (19)
86 (28)
0 (0)
0 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 11.07.2015

Max Wegner (*24. März 1989 in Lübbecke, Deutschland) ist ein deutscher Stürmer.

Karriere

Verein

Das Fußballspielen begann der Offensivspieler beim FC Lübbecke, wechselte später zum SV Schnathorst und dann zu Arminia Bielefeld, wo er bis zur A-Jugend (Regionalliga) kickte.

Wegner wechselte 2007 in die Jugend von Hannover 96 und schloss sich nach einer Spielzeit bei der hannoverschen U23 dem SV Wilhelmshaven aus der Regionalliga Nord an. In der Saison 2010/2011 war er mit 13 Treffern bester Torschütze des Teams. Und das, obwohl er den Großteil der Rückrunde aufgrund eines Risses des Syndemosebandes ausfiel.

Nach zwei Spielzeiten wechselte er im Sommer 2011 in die U23 von Werder Bremen und unterschrieb einen Einjahresvertrag mit vereinsseitiger Option. Wenige Wochen vorher hatte er noch bei einem Testspiel in Wilhelmshaven gegen die Profis des SV Werder gespielt. Am 23. Juli 2011 feierte er sein Drittliga-Debüt beim Saisonauftakt gegen den SV Wehen.

Wegner traf am 3. August 2012 beim 3-1 Sieg gegen den SV Wilhelmshaven erstmals doppelt für Werders U23. Er trainierte am 14. August 2012 zum ersten Mal mit den Profis, wurde am gleichen Tag beim Testspiel gegen Odense BK eingewechselt. Nach gutem Saisonstart verletzte Wegner sich und fiel den Großteil der Hinrunde aus. Nach seinem Comeback bei der U23 trainierte er aufgrund von Verletzungen im Profiteam am 6. März 2013 wieder bei der Ersten, für das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am 12. April wurde er in den Kader berufen. Mit 13 Treffern aus 16 Spielen war in der Saison zweitbester Torschütze der U23.

Im Sommer 2014 verlängerte er seinen Vertrag bis 2015, verließ Werder am Vertragsende und schloss sich Drittligist Erzgebirge Aue an.

Erfolge

  • 2015 Meister der Regionalliga Nord
  • 2015 Aufstieg in die 3. Liga

Statistik

Saison Mannschaft Liga Spiele (Tore)
2006-07 Arminia Bielefeld U19 A-Junioren-BL 9 (0)
2007-08 Hannover 96 U19 A-Junioren-BL 23 (5)
2008-09 Hannover 96 II Regionalliga Nord 4 (1)
2009-10 SV Wilhelmshaven Regionalliga Nord 25 (6)
2010-11 SV Wilhelmshaven Regionalliga Nord 23 (13)
2011-12 Werder Bremen U23 3. Liga 32 (3)
2012-13 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 16 (13)
2013-14 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 11 (3)
2014-15 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 27 (9)

Weblinks