Martin Kobylanski

Aus Worumwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Martin Kobylanski
KobyT2013.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Marcin Kobylański
Geburtstag 8. März 1994
Geburtsort Berlin, Deutschland
Größe 178cm
Position Mittelfeld, Sturm
Vereine in der Jugend
1998-2000
2000-2012
2012-2013
Hannover 96
Energie Cottbus
Werder Bremen
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
2011-2012
2011-2012
2012-2014
2013-2014
2014-2015
2015-2016
2016-
Energie Cottbus II
Energie Cottbus
Werder Bremen U23
Werder Bremen
1.FC Union Berlin
Werder Bremen U23
Lechia Gdansk
13 (2)
2 (0)
37 (21)
8 (0)
19 (3)
15 (1)
0 (0)
Nationalmannschaft2
2009
2009-2010
2010
2010-2011
2011
2012
2012-2013
2013-
2014-
Polen U15
Polen U16
Deutschland U16
Polen U17
Deutschland U18
Polen U18
Polen U19
Polen U20
Polen U21
8 (3)
10 (0)
2 (1)
10 (2)
4 (1)
7 (0)
11 (7)
5 (0)
2 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 08.02.2016
2Stand: 16.09.2014

Marcin Kobylański (* 8. März 1994 in Berlin, Deutschland) ist ein deutsch-polnischer Offensivspieler. Er ist gelernter Stürmer, kann aber ebenso auf der linken offensiven Außenbahn agieren.

Karriere

Allgemein

Kobylanski ist der Sohn vom ehemaligen Bundesligaprofi und polnischen Nationalspieler Andrzej Kobylanski. Er begann mit dem Fußballspielen, als sein Vater 1998 zu Hannover 96 wechselte, zog im Sommer 2000 mit ihm nach Cottbus und spielte dort die folgenden zwölf Jahre im Nachwuchs von Energie Cottbus.

Er blieb auch in Cottbus, als sein Vater zu Wisla Plock, Wuppertal und Bad Muskau wechselte, bevor er dann als Scout bis Ende 2011 wieder für Energie Cottbus arbeitete. Danach zog es ihn zurück nach Polen, wo er erst als Co-Trainer und später als Sportdirektor arbeitete.

Martin blieb zusammen mit seiner Schwester in Cottbus, wechselte dann am 31. August 2012 ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages von Energie Cottbus zu Werder Bremen. Er unterschreib für zwei Spielzeiten mit Option auf eine weitere Saison.

Sein Profidebüt für Energie Cottbus in der 2. Bundesliga absolvierte er am 6. November 2011, als er im Spiel gegen den SC Paderborn 07 nach 15 Minuten für Dimitar Rangelow eingewechselt wurde.

Am 13. November 2012 bestritt er erstmals ein Testspiel für die Profis, als er beim 5-1 Sieg beim SV Rödinghausen zum Einsatz kam. Anfang September 2013 trainierte er wieder mit den Profis, kam beim Testspiel gegen den FC St. Pauli am 5. September zum Einsatz und erzielte den einzigen Werder-Treffer. Auch danach blieb er vorerst weiter im Profitraining.

Am 21. September stand er im Spiel beim Hamburger SV erstmals nicht nur im Kader sondern dazu auch in der Startelf. In der 66. Minute wurde er für Theo Gebre Selassie ausgewechselt. Danach traf er in den U23-Einsätzen gegen Wilhelmshaven und den Hamburger SV jeweils doppelt.

Am 7. Januar unterschrieb Kobylanski einen Profivertrag bis Sommer 2017. Am 28. August wurde er für eine Saison an Union Berlin verliehen. Nachdem er in der Hinrunde der Saison 2015/2016 bei der Bremer U23 spielte, wechselte Kobylanski am 8. Februar 2016 zu Lechia Gdansk nach Polen, unterschrieb dort für zweieinhalb Jahre.

Nationalmannschaft

Kobylanski hat sowohl die polnische als auch die deutsche Staatsbürgerschaft, ist des Öfteren für Polen, aber auf für Deutschland aufgelaufen und hat ebenfalls Lehrgänge bei einem Verband absolviert, um kurze Zeit vorher und nachher für den anderen Verband aufzulaufen. Bisher hat er jedoch keine Pflichtspiele (EM/WM-Qualifikationsspiele bestritten).

Aktuell ist er U19-Nationalspieler Polens, traf im September in zwei Länderspielen gegen Slowenien insgesamt vier mal. Im März 2013 war er beim Spiel gegen Georgien erstmals Kapitän der Mannschaft. Im Oktober 2013 feierte er sein Debüt in der U20 beim 2-1 Sieg in der Schweiz. Am 4. Juni spielte Kobylanski erstmals für die U21.

Statistik

Saison Mannschaft Liga Spiele (Tore)
2007-08 Energie Cottbus U17 B-Junioren-BL 1 (0)
2008-09 Energie Cottbus U17 B-Junioren-BL 22 (2)
2009-10 Energie Cottbus U17 B-Junioren-BL 24 (15)
2010-11 Energie Cottbus U17 B-Junioren-BL 11 (11)
2010-11 Energie Cottbus U19 A-Junioren-BL 8 (3)
2011-12 Energie Cottbus II Regionalliga Nord 12 (2)
2011-12 Energie Cottbus 2.Bundesliga 3 (0)
2012-13 Energie Cottbus II Regionalliga Nord 1 (0)
2012-13 Werder Bremen U19 A-Junioren-BL 6 (1)
2012-13 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 17 (5)
2013-14 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 19 (15)
2013-14 Werder Bremen 1. Bundesliga 8 (0)
2014-15 Werder Bremen U23 Regionalliga Nord 1 (1)
2014-15 1.FC Union Berlin 2. Bundesliga 19 (3)
2015-16 Werder Bremen U23 3. Liga 15 (1)

Weblinks