Jean Manuel Mbom: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Worumwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 68: Zeile 68:
 
|-----
 
|-----
 
|2016-17 || Werder Bremen U17 || B-Junioren-BL || 20 (18)
 
|2016-17 || Werder Bremen U17 || B-Junioren-BL || 20 (18)
 +
|-----
 +
|2017-18 || Werder Bremen U19 || A-Junioren-BL || 12 (2)
 
|-----
 
|-----
  

Aktuelle Version vom 14. Mai 2018, 00:29 Uhr

Jean Manuel Mbom
Spielerinformationen
Voller Name Jean Manuel Mbom
Geburtstag 24. Februar 2000
Geburtsort Göttingen, Deutschland
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2005-2012
2012-2013
2013-
Bovender SV
JFV Göttingen
Werder Bremen
Nationalmannschaft2
2014-2015
2015-2016
2016-2017
2018-
Deutschland U15
Deutschland U16
Deutschland U17
Deutschland U18
0 (0)
5 (1)
7 (2)
0 (0)


2Stand: 26.02.2018

Jean Manuel Mbom (* 24. Februar 2000 in Göttingen, Deutschland) ist ein deutsch-kamerunischer Mittelfeldspieler, der primär zentral eingesetzt wird.

Karriere

Allgemein

Mbom wechselte im Sommer 2013 von JFV Göttingen zu Werder Bremen in den Nachwuchs. Als einziger jüngerer Jahrgang war er Stammspieler und Leistungsträger der U15 in der Saison 2013/2014, zudem mit 13 Treffern drittbester Torschütze der Mannschaft. In der Saison 2014/2015 ist er Kapitän der U15, wurde im Winter frühzeitig zur U17 hochgezogen. Seinen Vertrag bei Werder verlängerte er bis Sommer 2018. Eine weitere vorzeitige Verlängerung um eine Spielzeit erfolgte im Februar 2017.

Nachdem Mbom fast die komplette Hinrunde der Spielzeit 2017/2018 verletzungsbedingt verpasste unterschrieb er am 26. Februar 2018 einen Profivertrag bei Werder, der ab Sommer 2018 gilt.

Nationalmannschaft

Mitte August 2014 wurde Mbom erstmals zu einem Sichtungslehrgang für die U15 des DFB eingeladen und nahm im Verlauf der Saison an weiteren Lehrgängen des DFB teil. Im Mai wurde er für die ersten Länderspiele des U15-Jahrgangs gegen die Niederlande nominiert, musste aber verletzungsbedingt absagen.

Für den August 2015 wurde er zum ersten Lehrgang der U16-Nationalmannschaft eingeladen. Am 14. September feierte Mbom bei der 1-2 Niederlage gegen Belgien sein Debüt im DFB-Trikot, kam dabei über die komplette Spielzeit zum Einsatz. Der erste Treffer für die Nationalmannschaft folgte am 21. November beim 4-1 Erfolg gegen Tschechien. Im August 2016 wurde er zum Vier-Länder-Turnier in den Kader der U17-Nationalmannschaft berufen.

Am 23. März 2018 bestritt Mbom sein erstes DFB-Länderspiel nach seiner Verletzungspause. Beim 2-2 gegen Frankreich war er zudem Kapitän seiner Mannschaft.

Sonstiges

Sein Vater stammt aus Kamerun und studierte in Göttingen. Sein jüngerer Bruder Benjamin spielt ebenfalls Fußball.

Erfolge

  • 2013 Meister der C-Junioren Bezirksliga Braunschweig
  • 2014 Vizemeister der C-Junioren Regionalliga Nord
  • 2017 Meister der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost
  • 2017 Deutscher B-Junioren-Vizemeister

Statistik

Saison Mannschaft Liga Spiele (Tore)
2013-14 Werder Bremen U14 C-Junioren-VL 1 (1)
2013-14 Werder Bremen U15 C-Junioren-RL 22 (13)
2014-15 Werder Bremen U15 C-Junioren-RL 10 (3)
2014-15 Werder Bremen U17 B-Junioren-BL 6 (0)
2015-16 Werder Bremen U17 B-Junioren-BL 26 (4)
2016-17 Werder Bremen U17 B-Junioren-BL 20 (18)
2017-18 Werder Bremen U19 A-Junioren-BL 12 (2)

Weblinks